Jetzt mehr über unsere neue Anpassmethode perzISA erfahren! mehr Informationen

close
Di

9:00 - 13:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr

ICP-Hörgeräte

Das weltweit erste Hörsystem/ Hörgerät ( Aktiv- Dämmung ) mit Zulassung nach den PSA Richtlinien und Baumusterprüfbescheinigung für Hörgeräteträger am Lärmarbeitsplatz. Dieses Produkt ist für Menschen mit Hörminderungen am anspruchsvollen Lärmarbeitsplatz besonders geeignet, da hierbei eine vorhandene Hörminderung sowie die daraus resultierende Überdämmung im Hauptwahrnehmungsbereich ausgeglichen wird, ohne das Ohr zu schädigen. Dieses Produkt ist zu 100% eine PSA (persönliche Schutzausrüstung) und zu 100% ein Medizinprodukt, geführt im Heil- und Hilfsmittelverzeichnis.

Dies gilt vor allem für folgende Kriterien:

  • Für Menschen mit fortgeschrittener Hörminderung
  • Für Menschen, welche auf Kommunikationsfähigkeit am Lärmarbeitsplatz angewiesen sind
  • Für Menschen, bei denen eine Warnsignalhörbarkeit am Lärmarbeitsplatz erforderlich ist
  • Für Menschen, bei denen eine Maschinenhörbarkeit am Lärmarbeitsplatz erforderlich ist
  • Für Menschen, bei denen eine Richtungshörbarkeit am Lärmarbeitsplatz erforderlich ist

 

Vorteil für alle:

  • Es ist kein Arbeitsplatzwechsel erforderlich, und der Mitarbeiter kann seine Tätigkeit am Arbeitsplatz wie gewohnt ausüben.

 
ICP-Lizenzschulung
(22.05.2014 Hersbruck)

Hörluchs ICP HAWEI Dämmplastik

ICP HAWEI ist weltweit die erste Gehörschutzotoplastik mit Zulassung nach den PSA Richtlinien DIN EN 352-2. für Hörgeräteträger am Lärmarbeitsplatz und kann als Dämmplastik (Passivdämmung) eingesetzt werden. Hörgeräteträger, die ihre Hörsysteme für leise Arbeitsphasen (Besprechungen, Büroarbeiten) benötigen, können den ICP HAWEI mit einem herkömmlichen Hörgerät kombinieren. Während des Aufenthalts im Lärmbereich müssen die Hörgeräte ausgeschaltet werden, die passive Dämmung des ICP HAWEI gewährleistet dabei einen ausreichenden Schutz wie ein herkömmlicher Gehörschutz. Nach Verlassen des Lärmbereiches können die Hörsysteme einfach wieder eingeschaltet werden, ohne das Ohrpassstück/ Gehörschutz wechseln zu müssen.

Nicht individuell angepasster Gehörschutz